Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser deaktivieren. Das Tracking des verwendeten Webanalysedienstes Piwik kann deaktiviert werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Herausragende Frauen der deutschen IT-Branche: Ilka Friese von NTT DATA gehört dazu

NTT DATA Chief Financial Officer mit „IT Women of the Year Award” für Outstanding Diversity Commitment ausgezeichnet

München, 10. November 2017 – Ilka Friese wurde vom Women’s IT Network mit einem von sieben „IT Women of the Year“ Awards ausgezeichnet – in der Kategorie Outstanding Diversity Commitment. In ihrer Kategorie konnte sie sich gegen die Entscheiderinnen aus der IT-Branche durchsetzen und bei einer feierlichen Gala in Berlin die höchste Auszeichnung Platin entgegennehmen. Ilka Friese ist die erste Frau in der Geschäftsführung bei NTT DATA Deutschland und engagiert sich in dieser Rolle für das Thema Diversity. Die Führung und Förderung von Mitarbeitern spielen für sie eine wichtige Rolle. Auch das Thema Equal Pay gehört dazu: So stellte Ilka Friese im vergangenen Jahr einen sechsstelligen Betrag für Lohngleichheit zur Verfügung. Zu weiteren von ihr initiierten Maßnahmen gehören Trainings für Frauen, Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge für alle NTT Mitarbeiter sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie, auch dank flexibler Arbeitszeitmodelle. Darüber hinaus ist Ilka Friese seit 2016 Sponsor von WiN – Women inspire NTT DATA.

Ilka Friese ist Chief Financial Officer und Geschäftsführerin von NTT DATA Deutschland. Sie verantwortet in ihrer Funktion den Finance & Controlling Bereich Deutschland, sowie den der Ländergesellschaften Österreich, Dänemark und Rumänien. Als erfahrene Finanzexpertin fallen außerdem die Themengebiete Corporate Real Estate & Central Purchasing und Legal in ihren Tätigkeitsbereich. Bereits seit 2001 ist Ilka Friese in verschiedenen Leitungsfunktionen im Bereich Finance & Controlling bei NTT DATA Deutschland tätig. In den vergangenen 15 Jahren war sie schwerpunktmäßig involviert in Due Dilligence, Restrukturierungsmaßnahmen, Teamaufbau und Leadership sowie der Optimierung und Effizienzsteigerung von Unternehmensprozessen. Als Geschäftsführerin treibt sie maßgeblich die Umsetzung der Wachstums- und Unternehmens-strategie des IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmens voran.

Die Verleihung des Award fand auf dem Jahreskongress „FIT 2017 | Females in IT – Future of IT“ am 9. November 2017 in Berlin statt.

Über NTT DATA

NTT DATA ist ein führender Anbieter von Business- und IT-Lösungen und globaler Innovationspartner seiner Kunden. Der japanische Konzern mit Hauptsitz in Tokio ist in über 40 Ländern weltweit vertreten. Der Schwerpunkt liegt auf langfristigen Kundenbeziehungen: Dazu kombiniert NTT DATA globale Präsenz mit lokaler Marktkenntnis und bietet erstklassige, professionelle Dienstleistungen von der Beratung und Systementwicklung bis hin zum Outsourcing. Weitere Informationen finden Sie auf www.nttdata.com/de.

Zur NTT Group in Deutschland gehören neben NTT DATA die Unternehmen Arkadin, e-shelter, Dimension Data, itelligence, NTT Communications und NTT Security. In Deutschland repräsentiert die NTT Group mit 5.300 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur globalen NTT Group finden Sie auf www.ntt-global.com.

Pressekontakt:

NTT DATA Deutschland GmbH
Christiane Wörle
Pressesprecherin
Tel.: +49 69 97261-417
E-Mail: Christiane.Woerle@nttdata.com

Download