Innovation erlebbar machen! | NTT DATA

Mittwoch, 12. Dez 2018

Innovation erlebbar machen!

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt in rasendem Tempo. Sie bringt neue Abläufe, Technologien, Geschäftsmodelle und Marktteilnehmer mit sich. Etablierte Unternehmen müssen darauf reagieren, um mit der Entwicklung Schritt zu halten und auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Umso wichtiger ist es, im eigenen Unternehmen Innovation möglich zu machen und Innovationsgeist zu fördern. Die Commerzbank stellt sich dieser Herausforderung und unterstützt ihre Mitarbeiter beispielsweise mit der Veranstaltungsreihe „Digital Sessions“.

NTT DATA als langjähriger Partner der Commerzbank wurde für eine der Digital Sessions ausgewählt. Unser Auftrag: Innovation erlebbar machen!

Blog-Innovation-erlebbar-machen-2018-12

Für mich persönlich war das eine tolle Aufgabe mit der Herausforderung, die NTT DATA Experten der Digitalisierung zu konsultieren, Use Cases zu validieren und ein Konzept zu erarbeiten, das 100 Kundenmitarbeiter nachhaltig begeistert. An dieser Stelle die unbedingte Empfehlung, sich bei allen Themen rund um Digitalisierung unsere Ensō – The Space for Creators Webseite anzuschauen.

Die richtige Mischung aus Information und Enabling

In der Digital Session starteten wir mit einer Keynote von unserem CTO Oliver Köth zum Thema: „Evolutionsstufen der Digitalen Bank“, welche beschreibt, wie sich Banken mit der Digitalisierung auseinandersetzen müssen, um auch nachhaltig am Markt bestehen zu können. Danach folgte ein Marktplatz für die Themen Big Data, Value Impact Analysis und Blockchain:

Big Data Advanced Analytics

Dieser Marktstand wurde von Commerzbank und NTT DATA gemeinsam durchgeführt. Heiko Gronwald aus unserem Competency Center Big Data & Advanced Analytics und ein Programmleiter der Commerzbank erläuterten, wie Banken mehr aus ihren Daten machen können und wie weit die Commerzbank in der Lage ist, diese Chancen bereits heute mittels modernster Datenanalyse zu nutzen.

Value Impact Analysis

Die Value Impact Analysis (VIA) der NTT DATA wurde von Jörg Meyer und Max Pfau vorgestellt. Mit VIA lassen sich komplexe Wertschöpfungsketten einer Bank simulieren und aufzeigen, welche Änderungen sich durch Digitalisierungseffekte beispielsweise infolge neuer Marktteilnehmer ergeben.

Blockchain Train

Am dritten Stand führte Benjamin Matten in die Welt der Blockchain ein. Gezeigt wurde ebenfalls der NTT DATA Blockchain Train, der im Kontext des globalen NTT DATA Hackathons 2017 entstanden ist und die Funktionsweise der Blockchain, wie auch der Smart Contracts, an einem realistischen Use Case nachvollziehbar darstellt.


Interesse?

Kontaktiere uns.

Kontakt aufnehmen