NTT DATA und Mavenir geben Kooperation bekannt | NTT DATA

Donnerstag, 13. Aug 2020

NTT DATA und Mavenir geben Kooperation für 5G-Campusnetze in der D-A-CH Region bekannt

München, 13. August 2020 – NTT DATA, ein führender Anbieter von Business- und IT-Lösungen und Mavenir, ein branchenführender Anbieter von Cloud-nativer Netzwerksoftware für Telekommunikationsanbieter, haben eine strategische Zusammenarbeit bekannt gegeben. Das Ziel der Kooperation ist, gemeinsam ein breites Portfolio von Lösungen und Diensten für private 5G- und 4G-Netze in Deutschland, der Schweiz und Österreich zu entwickeln. Sie ist ein wichtiger Baustein der Software-Defined-5G-Strategie, durch die NTT DATA eine Vorreiterrolle einnimmt. Der Fokus liegt auf virtualisierten Mobilfunknetzen, welche die Abhängigkeit der Nutzer von ihren Systemlieferanten reduziert. In der Anfangsphase entwickeln die Partner gemeinsam Konzepte für den deutschsprachigen Markt, eine Ausweitung auf andere Regionen und Märkte wird voraussichtlich folgen.

Durch die Kooperation wird eine vollständige Palette von 5G- und 4G-Systemen und -Lösungen zur Verfügung stehen. Diese erstrecken sich über OpenRAN-Funkzugang, Cloud-Core-Lösungen für Daten und Sprache, Management und Orchestrierung von 5G-Lösungen, Digital-Enablement-Plattformen bis zu Analysen und Anwendungen für Unternehmen und Industrie. Für die privaten Netzangebote bündeln NTT DATA und Mavenir ihre jeweiligen Stärken, um den Aufbau moderner 5G-Lösungen und Dienste auf dem Markt voranzutreiben. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit privaten Unternehmen aus verschiedenen Branchen, öffentlichen und staatlichen Behörden sowie Netzbetreibern, um die Einführung und Integration von privaten Netzen und damit verbundenen Anwendungen und Diensten zu unterstützen.

Darüber hinaus wird NTT DATA ein eigenes 5G-Campusnetz im Co-Creation-Space „Ensō – The Space for Creators“ anbieten. Es wird als Showroom-Lösung verfügbar sein, zugleich werden 5G-Lösungen auf Basis dieses Campusnetzwerkes entwickelt. Unternehmen können, gemeinsam mit den NTT DATA-Experten, eigene Use Cases erstellen und als Proof of Concept umsetzen. Mit dem Erwerb einer eigenen 5G-Lizenz ist hierfür ein erster wichtiger Meilenstein erreicht.

„Während größere Anbieter Kombinationen aus 4G- und 5G-Netzen anbieten und dabei auf proprietäre Systeme setzen, hat NTT DATA früh auf reine 5G-Netze gesetzt und ist mit dem Angebot ein Vorreiter in Richtung virtualisierter Netze“, sagt Sebastian Solbach, Head of Telecommunications bei NTT DATA. „Mavenir lag für uns als Partner nahe, weil das Unternehmen eine mehrjährige Erfahrung mit virtualisierten Core-Netzelementen hat, bei allen deutschen Mobilfunkanbietern etabliert ist und als eines der wenigen Unternehmen ein komplettes Netzportfolio liefert – eine ideale Ergänzung für uns als Experten für Telekommunikations-, IT- und Business-Lösungen.“

„Mavenir freut sich, weiterhin neue und bahnbrechende Wege zur Digitalisierung von Industrie und Unternehmen zu beschreiten und 5G-Fähigkeit anzubieten, die Konnektivität, Mobilität, Daten und Netzwerke für ihre digitale Transformation nutzen werden“, sagt Aniruddho Basu, SVP, Emerging Business, Mavenir. „Diese Partnerschaft unterstreicht auch Mavenirs Bemühungen um den Aufbau eines starken und symbiotischen Partner-Ökosystems.  Gemeinsam mit NTT DATA werden wir globale und lokale Marktreichweite aufbauen, starke Cloud-Fähigkeiten, komplementäre Technologien und Lösungskapazitäten anbieten und den digitalen Markt mit einem gemeinsamen Ökosystem von Anwendungen und Geräten stärken.“


Interesse?

Kontaktieren Sie das NTT DATA Presse-Team.

Kontakt aufnehmen