NTT DATA im SAP Cloud Migration Report von NelsonHall als Leader ausgezeichnet | NTT DATA

Donnerstag, 25. Mrz 2021

NTT DATA im SAP Cloud Migration Report von NelsonHall als Leader ausgezeichnet

F├╝hrend bei S/4HANA-Transformation und Legacy-ERP-Migrationen

München, 25. März 2021 – NTT DATA, ein führender Anbieter von Business- und IT-Lösungen, wurde im NelsonHall 2021 NEAT Report für SAP Cloud Migration Services als Leader ausgezeichnet. Der Report untersuchte 15 Anbieter auf ihre Fähigkeit, Kundinnen und Kunden sofortigen und langfristigen Nutzen im sich ständig wandelnden und schnell wachsenden Markt für SAP-Migrationen zu bieten.

NelsonHall stuft NTT DATA in allen drei analysierten Kategorien in den Leader-Quadranten ein – Legacy Migration, S/4HANA Transformation und SAP Cloud Migration Services insgesamt. Die Auszeichnung als Leader erhielt NTT DATA aufgrund seiner Investitionen in den Ausbau der SAP-Kompetenzen, seiner breiten geografischen Aufstellung und seiner Hyperscaler-Partnerschaften, die SAP-Migrationen in die Cloud erleichtern.

„Die konsequente Ausweitung der SAP-Kompetenzen durch Übernahmen, die enge Zusammenarbeit mit Microsoft Azure und die Erfahrung mit S/4HANA-Implementierungen verleihen NTT DATA eine starke, globale Bereitstellungskapazität mit branchenspezifischen und lokal zugeschnittenen Leistungen“, sagte David McIntire, NelsonHall IT Services Research Director.

NelsonHall nennt zahlreiche strategische Vorteile von NTT DATA, um den wachsenden SAP-Markt zu bedienen. Dazu gehört das End-to-end SAP HANA Development Framework ebenso wie mehrere cloudbasierte Lösungen, funktionale Add-ons und zahlreiche Branchenlösungen. Der Report würdigt außerdem die Breite des Angebots an SAP S/4HANA-Branchenlösungen und hebt Implementierungen in den Bereichen Gesundheitswesen, Pharmazie und Fertigung hervor. Beispielsweise migrierte NTT DATA eine On-Premises-ERP-Landschaft auf Microsoft Azure, wodurch der Kunde sofortige Kosteneinsparungen in Höhe von 500.000 US-Dollar erzielte und gleichzeitig Sicherheitslücken schließen konnte.

„Unternehmen, die in unternehmensweite SAP-Anwendungen investieren, brauchen einen internationalen Partner, der sie bei der Optimierung dieser Umgebungen unterstützt, damit sie in dynamischen Märkten und im harten Wettbewerb bestehen können", sagte Norbert Rotter, Co-Leiter des SAP Global Market Focus Teams bei NTT DATA. „Mit unserem Angebot für Cloud-Migration, unserer globalen Reichweite und unseren 16.000 Mitarbeitern, die sich auf die Bereitstellung von SAP-Services spezialisiert haben, bieten wir unseren Kunden die Expertise, die sie jetzt und in Zukunft benötigen", ergänzt Ralf Malter, COO und Geschäftsführer NTT DATA DACH.

Der Markt für SAP-ERP-Cloud-Services wird jährlich voraussichtlich um 17 Prozent wachsen, von 9,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf 19,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2027. Das ist deutlich schneller als das Wachstum aller anderen SAP-Services. Der Report skizziert, wie dies durch eine Verschiebung der Nachfrage vorangetrieben wird. Heute konzentrieren sich SAP-ERP-Cloud-Services darauf, Legacy-ERP-Systeme in die Cloud zu verlagern, um Kosteneinsparungen in der Infrastruktur zu realisieren. Für viele Unternehmen wird die Verlagerung von ERP in die Cloud zur Grundlage für lukrativere, umfassendere digitale Transformationsprojekte, um Geschäftsmodelle im Wandel zu unterstützen.

Um mehr über den Nelson NEAT Report für die Kategorie SAP Cloud Migration Services zu erfahren, laden Sie den Bericht herunter.


 

Interesse?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen