NTT DATA eAwards: Bis zu 70.000 Euro für nachhaltige Innovation in der DACH-Region | NTT DATA

Di, 15 März 2022

NTT DATA eAwards: Bis zu 70.000 Euro für nachhaltige Innovation in der DACH-Region

Japanischer IT-Innovator lädt Startups erstmalig zum regionalen Vorentscheid mit Einreichung bis 30. April

München, 15. März 2022 – NTT DATA, globaler Anbieter für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, sucht Startups, die Deutschland, Österreich oder die Schweiz beim Innovations-Wettbewerb Global eAwards 2022 der NTT DATA FOUNDATION vertreten wollen.

Bei der 21. Ausgabe des Startup-Wettbewerbs eAwards nimmt NTT DATA in der DACH-Region erstmalig teil. Die Ausschreibung richtet sich an Gründerinnen und Gründer, die durch unternehmerische Ansätze einen Beitrag zu einer friedlichen, gerechten und nachhaltigen Zukunft im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen leisten. In der regionalen Vorausscheidung winkt ein Preis in Höhe von 10.000 Euro sowie die einmalige Gelegenheit, ihr Startup NTT DOCOMO Ventures, Inc. vorzustellen – Japans größter Corporate Venture Capital. Das Gewinnerunternehmen erhält darüber hinaus eine Eintrittskarte für die NTT DATA Talent Week und das internationale Finale der Global eAwards in Madrid. Hier wartet die Chance auf die Auszeichnung, die mit 60.000 Euro und einem exklusiven Acceleration-Programm der NTT DATA FOUNDATION dotiert ist.

Regionale Vorausscheidung in der DACH-Region

Startups mit Sitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz können ihre Bewerbungen bis zum 30. April 2022 unter eawardsdach.com einreichen. Oliver Köth, Chief Technology Officer, NTT DATA DACH, sagt: „Die diesjährige Ausgabe der Global eAwards bietet Startups im deutschsprachigen Raum erstmalig die Chance, sich in einer regionalen Vorausscheidung des international beachteten Wettbewerbs zu präsentieren. Dabei geht es nicht nur um den Einzug in das internationale Finale, sondern auch um die Chance, von NTT DATA, als einem der weltweit führenden Business- und IT-Unternehmen und seinem weltumspannenden Experten- und Investment-Netzwerk, zu profitieren. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen von innovativen Technologieprojekten aus der DACH-Region.“

Neben dem Preisgeld winkt ein exklusives Acceleration-Programm

Nach Ablauf der Anmeldefrist analysiert ein erfahrenes Evaluationsteam die eingegangenen Bewerbungen und erstellt eine Shortlist für das Finale der lokalen eAwards 2022 vor einer Expertenjury Ende Juni. Das Gewinnerteam der Regionalausscheidung erhält neben dem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro die Eintrittskarte für die Talent Week und das internationale Finale der Global eAwards in Madrid.

Das Finale findet im Rahmen der NTT DATA Talent Week vom 4. bis einschließlich zum 6.10.2022 statt. Dieses Treffen bringt internationale Startups zusammen, die mit ihren Ideen die Welt verändern. Hier geht es nicht nur um Wettbewerb. Der japanischen Innovationskultur entsprechend, stellt die NTT DATA FOUNDATION den Teilnehmenden verschiedene Instrumente, Methoden und Kontakte zu Investierenden und Experten zur Verfügung, um auf die spezifischen Bedürfnisse ihrer Ideen, Projekte und Startups einzugehen.

Das Gewinnerteam aus DACH kann sich im Finale mit Startups aus Belgien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Spanien, Niederlande, Italien, Mexiko, Peru, Portugal, Rumänien und dem Vereinigten Königreich messen. Das beste Startup wird mit 60.000 Euro Preisgeld und einem exklusiven Acceleration-Programm belohnt.

Ralf Malter, COO und Geschäftsführer NTT DATA DACH, erklärt: „NTT DATA folgt der Mission, innovative Technologien zur nachhaltigen Entwicklung der Weltgemeinschaft einzusetzen. Ganz im Sinne der japanischen Innovationskultur fördern wir mit den Global eAwards die besten Ideen, die sich für eine nachhaltige Wertschöpfung einsetzen, und das in einem weltumspannenden Netzwerk. Ich freue mich, dass dieses Jahr auch ein zukunftsweisendes Projekt aus der DACH-Region vertreten sein wird.“

Downloads

Bild 1


Weitere Insights

Interesse?

Kontaktiere uns.

Kontakt aufnehmen