International reconciliation with DLT. The Spunta Banca DLT project | NTT DATA

Mittwoch, 30. Jun 2021

International reconciliation with DLT. The Spunta Banca DLT project

In diesem Webseminar wird das italienische Spunta Banca DLT-Projekt vorgestellt und mit Referenten aus Schweizer Sicht diskutiert.

Zur Veranstaltungsseite

DLT-basierte Interbanken-Abstimmung

Spunta Banca DLT ist ein Private Permissioned Distributed Ledger Technology-basiertes Projekt für die Interbank-Abstimmung, das vom italienischen Bankenverband (ABI) gefördert und von ABI Lab, dem italienischen Forschungs- und Innovationszentrum für den Bankensektor, geleitet und umgesetzt wird.

Das Projekt begann im Dezember 2017, als ABI Lab und NTT Data Italia mit der Arbeit an einem Blockchain-Proof-of-Concept für die direkte Verarbeitung von Interbank-Abstimmungen unter Verwendung der Corda-Plattform von R3 begannen. Neben NTT Data und R3 ist auch SIA ein technischer Partner des Projekts.

Mittlerweile ist die DLT-Lösung von Spunta Banca bei über 100 italienischen Banken im Einsatz und deckt damit 91 % der Banken des Landes ab. In den ersten 13 Monaten hat Spunta Banca DLT 455 Millionen Transaktionen mit einer automatischen Abgleichsrate von 98,3 % verarbeitet und damit den Abstimmungsprozess zwischen den Banken transformiert.

Während der Veranstaltung werden auch die nächsten Schritte auf dem Gebiet der internationalen Abstimmung veranschaulicht.

Zur Anmeldung

Interesse?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen