Systems Engineering mit NTT DATA – SE Consulting und SE-Integration | NTT DATA

Digital Engineering

Produktentwicklung mit Systems Engineering

Komplexität meistern, kundenorientierter und kostengünstiger entwickeln

Systems Engineering mit NTT DATA

Beispiel Smart-Car-Entwicklung: Consulting und Integration

So wird Systems Engineering (SE) in Ihrer Produkt­entwicklung Realität: Greifen Sie auf unsere SE Best Practices zu und setzen Sie bei der Transformation Ihres Produkt­entwicklungs­prozesses gemäß Compliance- und Cybersecurity-Anforderungen auf NTT DATA. Erfahren Sie mehr über unser fundiertes SE-Know-how und lernen Sie SENSEI kennen – unser praxis­bewährtes Architektur-Konzept für die SE-Integration.

SE effizient in den Produktentwicklungsprozess integrieren

Alles für SE – Beratung und Umsetzung

Systems Engineering (SE) ermöglicht mit einer ganzheitlichen Betrachtung aller Komponenten und involvierten Abteilungen komplexe technische Produkte schneller und in höherer Qualität mit weniger Risiken zu entwickeln. NTT DATA bietet dafür Beratung rund um Prozesse und Methoden sowie eine praxisbewährte Möglichkeit, um die IT-Integrationsanforderungen von SE effizient zu meistern.

„SENSEI“ für die IT-Integration von SE

Unsere innovative Architektur-Blaupause „SENSEI“ hilft Herstellern von Smart Connected Products, komplexe Integrationsanforderungen von SE erfolgreich zu bewältigen. Dabei setzen wir auf der historisch gewachsenen SE-IT-Landschaft auf. Profitieren auch Sie von unseren Best Practices für die kosteneffiziente IT-Integration von Systems Engineering.

 

Ein Fahrzeug ist heute ein Rechenzentrum auf vier Rädern. Auch bei anderen Produkten nimmt der Anteil an Embedded Software und Elektronik zu. Damit ist heute Systems Engineering die dominierende Produktentwicklungsmethode.

Antonio Jesus de Loureiro

Antonio Jesus des Loureiro NTT DATA DACH

Mit unserer Architektur-Blaupause ‚SENSEI‘ lässt sich die Integration von Systems Engineering in eine Brownfield­Engineering­-IT mit Hunderten von Anwendungen und Schnittstellen meistern – schnell und kosteneffizient.

Whitepaper

Mit „SENSEI“ integrierte Systems-Engineering-IT-Landschaft aufbauen

Mit Systems Engineering (SE) lässt sich die Entwicklung von Smart Products erfolgreich meistern. Doch wie sind SE-Daten effizient in die bestehende IT-Landschaft zu integrieren? „SENSEI“ liefert eine Blaupause mit Architekturprinzipien und wichtigen Integrationskomponenten. Unser Whitepaper veranschaulicht dies am Beispiel der Smart-Car-Entwicklung.

*Required

The field is correct
For more information, please read our privacy notice.

Please note that the submission of your data may take a few seconds.

 

„SENSEI“ – Vorteile in der Produkt­entwicklung

Values graphic

Kosteneffizient zur integrierten SE-IT-Landschaft.

„SENSEI“ ermöglicht die Transformation der bestehenden Engineering-IT-Landschaft in eine integrierte SE-IT-Landschaft – im überschaubaren Kostenrahmen.

Values graphic

Schneller Proof of Concept.

Die cloudbasierte „SENSEI“-Umgebung steht sofort für PoC-Entwicklungen zur Verfügung.

Values graphic

Zügige Projektrealisierung

„SENSEI“-Assets wie Vorlagen und Datenmodelle ermöglichen eine zügige Integration.

Values graphic

Business-getriebene Technologie-Innovationen.

SENSEI kombiniert unser Prozess-Know-how in unterschiedlichen Branchen mit State-of-the-Art-Expertise in Cloud- und Integrationsarchitektur.

Values graphic

Agile Produktentwicklung.

Unser innovatives Architektur-Konzept SENSEI ermöglicht eine dezentrale agile Entwicklung, und das in einer integrierten Unternehmensarchitektur.

 

Unsere Experten

Jens Krüger
Jens Krüger
Head of Global Automotive Engineering Center of Excellence

Auf LinkedIn vernetzen

Jens kontaktieren
Antonio Jesus de Loureiro
Antonio Jesus de Loureiro
Competence Unit Manager Systems Engineering

Auf LinkedIn vernetzen

Antonio kontaktieren

Aktuelle Insights