NTT DATA und NTT DATA Business Solutions verteidigen zum 4. Mal in Folge Top-5-Platzierung der IT-Beratungen in Deutschland | NTT DATA

Dienstag, 14. Jun 2022

NTT DATA und NTT DATA Business Solutions verteidigen zum 4. Mal in Folge Top-5-Platzierung der IT-Beratungen in Deutschland

München | Bielefeld, 14. Juni 2022 – NTT DATA, ein globaler Marktführer für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, und NTT DATA Business Solutions, einer der weltweit führenden SAP-Partner, belegen auf der „Lünendonk-Liste 2022″ erneut Platz 5. Der Umsatz stieg 2021 im Vergleich zum Vorjahr in Deutschland von 840 Millionen Euro auf 890 Millionen Euro. Dies entspricht einem Wachstum von rund sechs Prozent. Die Angaben umfassen die Umsätze aus der NTT DATA Deutschland GmbH und der NTT DATA Business Solutions AG.

Laut Lünendonk & Hossenfelder profitierten IT-Dienstleister 2021 von einem starken Digitalisierungs- und Transformationsdruck im deutschen Markt. Insgesamt wuchs die gesamte Branche zweistellig. Die Top 5- Unternehmen, die das Ranking anführen und zu denen NTT DATA zählt, verbuchten in Summe kräftige Zuwächse. Damit setzt sich der Trend aus dem Corona-Jahr 2020 fort. Unternehmen investierten rund 25 Milliarden Euro in IT-Dienstleistungen, was einem durchschnittlichen Nachfrageplus von rund 13 Prozent entspricht. Besonders gefragt waren die Segmente IT-Beratung, die Entwicklung von Individualsoftware sowie Leistungen rund um die Integration von Systemen.

Norbert Rotter, CEO von NTT DATA Business Solutions AG: „Wir freuen uns, dass wir uns über mehrere Jahre in der TOP 5 der führenden IT Dienstleister etabliert haben. Das Jahr 2022 war von einem starken Branchenwachstum gekennzeichnet, das wir genutzt haben, unsere Kundenbasis in Deutschland weiter auszubauen. NTT DATA wird weiterhin verstärkt in den deutschen Markt investieren und die umfangreiche Digitalisierungskompetenz für den geschäftlichen Erfolg und Nutzen unserer Kunden einsetzen.“

Stefan Hansen, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung NTT DATA DACH: „Die digitale Transformation ist und bleibt ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen; das ist schon lange so, hat sich aber insbesondere im Verlauf der letzten zwei Jahre noch einmal deutlich verstärkt. Wir sind stolz darauf, dass wir hier mit kompetenter Beratung und den passenden Tools weiterhelfen können. Der Lohn dafür sind weiterhin steigende Geschäftszahlen, mit denen wir erneut einen Spitzenplatz in der Lünendonk-Liste erringen konnten. Das freut uns sehr und ist ein zusätzlicher Ansporn für die Zukunft.“

Mario Zillmann, Partner bei Lünendonk & Hossenfelder über die Entwicklung: „Unternehmen aus allen Branchen stehen vor einem enormen Digitalisierungs- und Transformationsdruck und benötigen – oft mangels eigener Erfahrungswerte – externe Expertise. Daher ist der Bedarf an Digital- und IT-Experten aufgrund der nun stattfindenden Nachholeffekte bei der digitalen Transformation so hoch wie nie zuvor. Zudem sehen wir ein Spannungsfeld aus hoher Nachfrage nach externen Digital- und IT-Experten und einem sehr angespannten Fachkräftemarkt. Daraus verschärft sich der Wettbewerb um IT-Expertinnen und Experten, was wiederum bei manchen Themen zu höheren Honoraren führt.“

Die Lünendonk & Hossenfelder GmbH bewertet bereits seit mehr als 20 Jahren die besten deutschen Dienstleistungsunternehmen und veröffentlicht die Ergebnisse in ihrer jährlich erscheinenden Lünendonk-Liste.

Zur vollständigen Liste: https://www.luenendonk.de/aktuelles/presseinformationen/luenendonk-listen-2022-fuehrende-it-dienstleister-in-deutschland/ 


 

Interesse?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt aufnehmen